Maria-Montessori-Grundschule Berlin, Tempelhof-Schöneberg
Maria-Montessori-GrundschuleBerlin, Tempelhof-Schöneberg

Fußball – Jungen (Monte Boys)

Monte Cup 2014/2015

 

4. 12. 2014, Abu: Heißes Turnier, spannendes, weil enges Finale: Sieger des traditionellen Monte Cups (4. bis 6. Klassen) wurde nach einem fünfstündigen Wettkampf die 5c mit einem 1:0-Sieg gegen die sehr gut aufgestellte Mannschaft der 6c. Herzlichen Glückwunsch zum großen Pokal! Beste vierte Klasse und damit Gewinner des kleinen Pokals wurde die 4b – auch euch herzlichen Glückwunsch! Dank an alle Schüler, die mit Sportgeist und im Sinne des Fairplays am Turnier teilgenommen haben. Dank an unsere tollen Schiedsrichterinnen Dilara und Reem. Dank nicht zuletzt an den DFB und die Kinder-stark-machen-Initiative für den Support und die vielen T-Shirts. Und jetzt die Platzierungen:

  

Platzierungen Monte Cup 2014/2015

1.

 Klasse 5c

2.

 Klasse 6c

3.

 Klasse 5a

4.

 Klasse 6b

5.

 Klasse 4b

6.

 Klasse 5b

7.

 Klasse 6a

8.

 Klasse 4a

9.

Klasse 4c

 

Boys im Bezirks-Halbfinale am 18. Oktober 2013

 

19. Sept. 2013, ABu: In der heutigen 2. Runde des berühmten Feldturniers (= Jugend trainiert für Olympia) erkämpften sich die Monte Boys einen zweiten Platz und sind damit als eine von vier besten Mannschaften von Tempelhof-Schöneberg für das Bezirks-Halbfinale (= 3. Runde) am 18. Oktober qualifiziert. In zwei Spielen (gegen die Werbellinsee-GS und GS am Dielingsgrund) zeigten die Boys eine starke Leistung. Nur gegen das Team Taunusviertel wirkten die Boys nach gutem Beginn etwas orien–tierungslos und luden den Gegner zu vermeidbaren Toren ein, sodass die Niederlage zwar gerecht war, insgesamt aber zu hoch ausfiel. Sehr positiv wirkte sich die Rückkehr von Alperen aus sowie die Umpositionierung unseres „Wikingers“ Hrafn ins zentrale Mittelfeld.

Feldturnier: Monte Boys als Staffelsieger qualifiziert für 2. Runde

 

10. Sept. 2013, ABu: Die Monte Boys erkämpften sich in der 1. Runde des Fußball-Feldturniers „Jugend trainiert für Olympia“ in drei Spielen drei Siege und haben sich mit dieser souveränen Leistung als Staffelsieger für die 2. Runde am 19. September qualifiziert. Auch zu loben: Unser Team kassierte nicht einen Gegentreffer.

MMG-Schulfußballturnier 2013

der Jungen (4. – 6. Klassen):

Meisterpokal geht an die 5b

 

 

Die 6c dominiert das Turnier, unterliegt aber im Halbfinale nach Strafstoßschießen knapp der 4b, der im anschließenden Finale gegen die 5b die Puste fehlt und 0:3 verliert. Am Ende können sich dennoch aber beide Klassen freuen: Die 4b erhält als beste 4. Klasse den Sonderpokal und die 5b als Turniersieger den Meisterpokal. Herzlichen Glückwunsch! Dank an alle Klassen, die Beteiligung war riesig.

 

… und nun die Platzierungen:



 

Platzierungen 2013

1.

 Klasse 5b

2.

 Klasse 4b

3.

 Klasse 6c

4.

 Klasse 6b

5.

 Klasse 4c

6.

 Klasse 6a

7.

 Klasse 4a

8.

 Klasse 5c

9.

Klasse 5a

 

Mit sportlichem Gruß

Thorsten Vettin + Andreas Burkhardt, 5. Dezember 2012

Boys beim Präventionstag Fünfter

 

Schöner Saisonauftakt! Beim heutigen sogenannten „1. Präventionstag“ des Berliner Fußball-Verbandes auf dem Feld des Flughafen Tempelhofs errangen die Boys einen 5. Platz. Die Girls um Spielführerin Laura machten es noch besser, kamen ins Finale und erkämpften sich einen tollen 2. Platz. Dank an Erzieher Thorsten Vettin, der unsere Teams begleitete und gut unterstützte.

 

ABu, 24. August 2012

MMG-Turnier 2012: 6a holt Titel

 

 

Platzierungen 2012

1.

 Klasse 6a

2.

 Klasse 5c

3.

 Klasse 5a

4.

 Klasse 4b

5.

 Klasse 6b

6.

 Klasse 4c

7.

 Klasse 4a

8.

 Klasse 5b

 

Sonderpreise:

Bestes Nachwuchstalent: Filip (4a)

Die sauberste Kabine: Klasse 6a

Torhüter des Tages: Dario (5c) und Abdul (6a)

Fürsorge, medizinische Betreuung: Maxim (6a)

Bester Zuschauer: Timur (5c)

Schönster Diagonalpass: Julian (6a)

Torschützenkönig mit elf Treffern: Berkan (6a)

 

ABu, 29. März 2012

Undankbarer 3. Platz

 

Beim heutigen Berlin-Vorfinale des Drumbo Cups in der Sömmeringhalle/Charlottenburg hatten es die Monte Boys in der Hand, das Teilnehmerfeld mit insgesamt sechs Teams zu rocken, zumal die mitgereiste 5c auf der Tribüne für ordentlich Rambazamba sorgte und unermüdlich „Monte Boys, Monte Boys!“ skandierte. Doch wurden die wichtigen Spiele gegen die späteren Turniersieger Heinrich-Seidel-Grundschule (1. Platz) und Hausotter-Grundschule (2. Platz) trotz Führung und Dominanz mit 2:3 und 1:2 leichtfertig verspielt. Am Ende sprang ein undankbarer 3. Platz heraus. Das hieß: Knapp an der Qualifikation für das Berlin-Finale vorbeigeschrammt. Entsprechend groß war diesmal die Enttäuschung, zumal es die letzte Turnierteilnahme unseres starken 2000er-Jahrganges war. 

 

ABu, 23. März 2012

Monte Boys in FuWo (Ausgabe 19. 3.)

 

Im Rahmen des Berlin-Vorfinales im Drumbo Cup wird in der FuWo

(= Fußballwoche) vom 19. März ein Gruppenfoto der Monte Boys

mit Spielernamen publiziert. Das Foto kann bereits in der

Online-Ausgabe der FuWo begutachtet werden:

 

http://fussball-woche.de/index.php/component/content/article/3335

 

ABu, 5. März 2012

MMG-Spielführer Berkan Alimler in

„Der mit dem Ball tanzt"

 

Hier ein Video-Mitschnitt des TV-Südbaden von einem Turnier am 19. 2. 2012 in Weil am Rhein vor 800 Zuschauern, bei dem Berkan gegen den VFB Stuttgart eine flotte Finte mit anschließendem finalen Pass hinlegte und mit seiner U12 von Hertha BSC Berlin im Finale gegen den FC Basel nach Neunmeterschießen Turniersieger wurde:

 

http://www.tv-suedbaden.de/Aktuelles/Sport/Artikel/1117564/Hallenfussball-Int-Jugendturnier-in-Weil/#!prettyPhoto

 

ABu, 28. Februar 2012

Monte Boys beim Drumbo Cup Bezirksfinale Vizemeister

 

Die Monte Boys wurden beim Bezirksfinale des Drumbo Cups am

16. 2. 2012 Vizemeister von Tempelhof-Schöneberg. Damit sind sie für das Berlin-Vorfinale Ende März qualifiziert.

 

Das Team auf dem Bild von links oben: Elias Günes, Jonas Kneip, Justin Brendel, Julian Braun, Andreas Burkhardt, Sandro Förster, Mert Güldüm, Nico Klemz, Berkan Alimler, Kutay Oguz, Dario Baksa, Mahmoud Tiba.

 

ABu, 17. Februar 2012

Aus für Titelverteidiger

 

Überraschendes Turnieraus gestern für unsere Monte Boys nach drei etwas verschnarchten Spielen, die alle knapp, aber verdient verloren gingen. Als dann im vierten Spiel endlich die gewohnte Betriebstemperatur erreicht und die Havelland-Grundschule mit 8:2 an die Wand gespielt wurde, war’s bereits zu spät: Der Berliner Meister 2010/2011 war raus aus dem Rennen. Trotzdem, nach all den zurückliegenden Erfolgen gab es nicht viele Gründe zum Trübsalblasen, die Stimmung war gut, neue sportliche Ziele wurden lebhaft diskutiert … Außerdem, kleiner Trost: Auch die Grundschule im Taunusviertel, immerhin Finalist beim Drumbo Cup 2011, spielte glücklos und wurde mit uns aus dem Turnier gekickt. Beide Teams hatten dennoch Sinn für ein Gruppenfoto in Siegerpose (siehe Bild).

 

ABu, 29. September 2011

Titelverteidiger Monte Boys qualifiziert für 2. Runde
 
 

In der neu gestarteten Feldrunde errangen unsere tapferen Monte Boys, die als Landessieger 2011 den Titel verteidigen, im ersten Turnier am 13. 9. souverän den Turniersieg und qualifizierten sich für die nächste Runde. 

 

Monte Boys – GS auf dem Tempelhofer Feld

4:0

Monte Boys – Paul-Simmel-GS

4:2

Monte Boys – Löcknitz-GS

3:2

 

Gratulation den Boys: Justin, Mert, Julian, Spielführer Berkan, Kutay, Kassem, Nico, Jonas, Sandro und Torwart Dario. 

 
Foto in der Galerie....
 

ABu, 13. September 2011

Dank für eine fabelhafte Saison 2010/2011

 

Allen Monte Boys an dieser Stelle Dank für eine fabelhafte Saison 2010/2011. Einen ganz wichtigen Beitrag haben neben den Boys des DFB-Schul-Cups (siehe unten) insbesondere geleistet:

 

 

 

Domenic Brummack

Amoudé Camara

Ricardo Gempf

Mehdi Kahil

Dennis Papst

Can Sikar

 

Wir wünschen euch mit eurem Wechsel aufs Gymnasium etc. weiterhin viele schuliche und sportliche Erfolge!

 

ABu, Juli 2011

Respektabler 11. Platz beim        

DFB-Schul-Cup 2011

 

Am 22. bis 25. Mai wurde in der Landessportschule Bad Blankenburg (Thüringen) der DFB-Schul-Cup 2011 ausgetragen. Insgesamt nahmen 320 zehn- bis zwölfjährige Schüler und Schülerinnen aus 16 Bundesländern an dem Bundesfinale teil und kämpften um die deutsche Meisterschaft. Wegen der Frauen-WM standen diesmal vor allem die Mädchen im Mittelpunkt des Interesses. Selbst OK-Präsidentin Steffi Jones reiste an und sondierte den Nachwuchs. Und Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus pfiff das Finalspiel der Jungen und der Mädchen, für die sich hüben wie drüben ausnahmslos „DFB-Eliteschulen des Fußballs“ qualifizierten. Unsere Monte Boys kämpften als Landessieger von Berlin gut mit. Besonders am zweiten Wettkampftag, wo wir gegen Sachsen-Anhalt 5:2 im Elfmeterschießen gewannen, dann im nächsten Spiel gegen Saarland abermals ins Elfmeterschießen mussten und trotz Klasseleistung von Keeper Jim unglücklich 6:7 unterlagen, dafür aber beim Spiel um Platz 11 das Unglaubliche schafften: ein 4:0-Kantersieg gegen die Fußballeliteschule Dresden (Sachsen). Vor allem das Tor zum 3:0 hatte Format: lange Flanke in den Strafraum von Berkan, Fallrückzieher von Leo ins lange Eck und schließlich Julian, der den Ball über die Linie drückt. – Wir danken dem DFB und den Freunden und sportlichen Partnern aus Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt für vier tolle Tage im idyllischen Bad Blankenburg.

 

Das Team der Monte Boys

beim DFB-Schul-Cup 2011

Alimler, Berkan (Spielführer)

Braun, Julian

Markovic, Uros

Brendel, Justin

Oguz, Kutay

Westphal, Jim

Afane, Ihab

Goldenbogen, Leo

Vetter, Tim

Blechschmidt, Maximilian

Trainer: Andreas Burkhardt

 

ABu, 26. Mai 2011


Monte Boys werden nach Herzschlagfinale Berliner Meister

 

Es ist vollbracht! Die Fußballsaison des WK´s IV (1998/99 und jünger) ist abgeschlossen. Unser Stadtbezirk hat dabei hervorragend abgeschlossen. Nach Vorrunden mit Niveau gingen unsere Sieger mit breiter Brust in die Endkämpfe. Dabei belegte die „Grundschule im Taunusviertel“ beim Drumbo-Cup-Finale einen herausragenden 2. Platz. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und mit einer Portion Glück, auch dies gehört nun mal zum Fußball, wurde dieser Endrundenplatz erreicht. Glückwunsch!

Und, positiv gesehen, schoss heute die „Maria-Montessori-Grundschule“ den „Vogel ab“. Sie gewann das Berlin-Finale des WK´s IV-Feldrunde gegen die gleichwertige „Grundschule in den Püttbergen“ (Köpenick) nach  0:2-Rückstand, 4:2-Führung, 4:4-Ausgleich noch mit 5 zu 4. Welch ein Erfolg, damit vertritt diese Grundschule Berlin als Landessieger beim Deutschlandturnier vom 22. bis 25.Mai 2011 in Bad Blankenburg/Thüringen. Wir wünschen allen Spielern viel Glück und einen positiven Abschluss.

 

Beste Grüße Uwe Burkhardt,

4. Mai 2011


Schulfußballobmann für Schöneberg/Tempelhof

Montessori Boys stehen im Berlin-Finale

Glückwunsch an die Schüler/Spieler der Maria-Montessori-GS und ihrem Trainer!!!!! Sie haben heute das Berlin-Finale erreicht. Ein spannendes und teilweise überlegen geführtes Spiel konnten wir gegen die Hausotter-Grundschule beobachten. Es wurde ein 0:1 und 1:2 aufgeholt und in einen verdienten 6 : 3 Sieg umgewandelt. Aus diesem Grunde steht der Vertreter von/aus Tempelhof/Schöneberg im Finale gegen die Schule an den Püttbergen (Köpenick), die im zweiten Halbfinale die Kniese-Grundschule mit 11:3 bezwang. Das Berlin-Finale wird am 4. Mai 2011 ab 11 Uhr auf dem Sportplatz Vorarlberger Damm gespielt. Wir drücken der Maria-Montessori-GS ganz fest die Daumen.

Beste Grüße Uwe Burkhardt,
12. April 2011
Schulfußballobmann für Schöneberg/Tempelhof

Spitzenleistung: MMG steht bei Feldrunde im Berlin-Halbfinale!

Die Montessori-Boys haben sich heute überzeugend im Regionalentscheid
"Jugend trainiert für Olympia" gegen fünf Grundschulen durchgesetzt und
stehen nun als Tabellenerster im Berlin-Halbfinale am 12. April.
ABu, 30.3. 2011

MMG unterliegt beim Drumbo Cup im Halbfinale

17. Februar 2011, Drumbo-Cup-Finalrunde. Um erfolgreich sein zu können, reicht es nicht immer, einfach nur ein bärenstarker Jahrgang zu sein. Am heutigen Finalrundentag des Drumbo Cups taten sich unsere erfolgsverwöhnten Monte Boys jedenfalls sichtlich schwerer als sonst. Vielleicht das falsche Frühstück? Auf jeden Fall: Wichtige Leistungsträger waren durch Krankheit oder Verletzungen nicht 100 Prozent einsatzfähig. Und, natürlich, andere Schulen spielen auch einen guten Fußball und wissen, wie man Tore schießt. Der Turnierverlauf kurz gefasst: Die Gruppenphase konnte die Montessori durch viel Kampfgeist noch erfolgreich als Zweiter abschließen. Im anschließenden Halbfinale gegen die Grundschule im Taunusviertel, dem späteren Turniersieger, führte Berkan unser Team mit 2:1 auf die Siegerstraße, doch drei Minuten vor Schluss kippte das Spiel, am Ende hieß es 2:3. Der Traum, sich mit Erreichen des Bezirksfinalspiels auch gleich für die Berlin-Finalrunde zu qualifizieren, war jäh ausgeträumt. Trotz allem: Respekt und Anerkennung allen Turniergegnern, Glückwunsch den Finalisten. Und Dank für den grenzenlosen Support durch die mitgereiste 6 b – klasse!
ABu, 18. 2. 2011

MMG meistert auch die Zwischenrunde beim Drumbo Cup 2011

9. Februar 2011, Drumbo-Cup-Zwischenrunde. Ein unglaubliches Turnier mit starken Gegnern, einem Wahnsinns-Last-Second-Treffer durch Berkan zum 2:2-Endstand gegen die Grundschule am Taunusviertel und einem Jokertor durch den frisch eingewechselten Amoudé  zum wichtigen 2:1-Sieg gegen die körperlich robusten Spieler der Neumark-Grundschule. Im dritten Spiel konnten die Boys freier aufspielen und gewannen gegen die Peter-Paul-Rubens-Grundschule mit 4:1. Nun winkt am 17. 2. das Bezirks-Finale …
ABu, 9. 2. 2011

Fotos finden Sie in der Galerie.

Montessori siegt bei Vereinsturnier

6. Februar 2011. Obwohl noch Ferien sind, folgen sieben Monte-Boys und zwei Monte-Girls der Einladung zum Vereinsturnier der 5. D-Jugend von Hertha 03 Zehlendorf. Mit Erfolg! In der Gruppenphase gewinnt die Montessori 2:1 gegen den LFC Berlin, 1:0 gegen Hertha 03 Team A und wiederum 1:0 gegen den FV Wannsee. Im Halbfinale gegen den Berliner SC muss die Montessori einem Rückstand hinterherlaufen, gewinnt dann aber in einem körperbetonten Spiel noch 3:1. Im Finale schließlich läuft die Montessori-Auswahl zur spielerischen Höchstform auf und bezwingt Hertha 03 Team B, das im gesamten Turnier nicht einen Treffer hinnehmen musste, mit 5:1. Bei der Siegerehrung nimmt Leo, der an diesem Tag Berkan als Spielführer vertritt, den Pokal für den 1. Platz entgegen – Die Mannschaft: Leo, Dennis, Can, Ihab, Max, Julian, Justin, Maily und Klaudia. – Die Tore: Leo (3), Ihab (2), Can (2), Ricardo (2), Max (1), Julian (1) und Justin (1).

ABu, 7. 2. 2011

MMG dominiert Vorrunde beim Drumbo Cup 2011

In der Bezirks-Vorrunde des Drumbo Cups (12. 1.), Europas größtem Schülerfußballhallenturnier, bestechen die Montessori Boys mit Intelligenz, Spielwitz, schönen Pässen in die Tiefe und einem bunten Torreigen. Das Ergebnis in drei Spielen: satte 19 Treffer. Dabei gelingt Leo ein Hattrick, Ricardo sogar ein lupenreiner. Mit drei deutlichen Siegen (7:0 gegen die Ludwig-Bürgel-Grundschule, 6:0 gegen die Teltow-Grundschule, 6:2 gegen die Ludwig-Heck-Grundschule) qualifizieren sich die Boys als Gruppenerster für die Zwischenrunde am 9. 2. Dank und Anerkennung gebühren Dennis, Ihab, Can, Berkan, Leo, Ricardo, Julian und Max für eine geschlossene Mannschaftsleistung. Und Glückwünsche an das Team von der Ludwig-Heck, das sich ebenfalls qualifizieren konnte.
ABu, 12. 1. 2011

 

Ein Foto finden Sie in der Galerie.

 

Danksagung

 

Viele gute Geister haben innnerhalb kurzer Zeit Gelder für die Fußballjungen- und vor allem auch für die Fußballmädchen der Maria-Montessori-Grundschule zur Verfügung gestellt, sodass wir schicke Trikotsätze für die Turniermannschaften erwerben konnten und nun bestens ausgerüstet sind. Unser herzlicher Dank gilt dem Förderverein, der TeMa e. V., Lutz Kiehne (Ex-Präsident des Frauen-Zweitbundesligisten Hohen Neuendorf), Frau Rechtsanwältin Oberbach, den Familien Link und Welsh sowie den Damen an den wichtigen Schaltstellen: Frau Lerner, Frau Rosenstiel, Frau Vieth und last but not least Frau Erdmann.

 

Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel 2010/2011

 

Klaudia (Spielführerin Mädchen), Berkan (Spielführer Jungen) und A. Burkhardt (Sportlehrer)

Bezirks-Halbfinale und Bezirks-Finale „Jugend trainiert für Olympia“ am 28. Oktober 2010

Im Halbfinale treffen wir auf einen alten Bekannten: die Havelland-Grundschule. Die Montessori Boys dominieren das Spiel und ziehen mit einem 4:0 ins Finale, das mit einer kurzen Pause kurz darauf ausgetragen wird.  Gegner: abermals die Sonnenschein-Grundschule. In der Bezirks-Zwischenrunde gab es ein klares 3:0, doch heute tun sich die Boys schwerer. Nach einem schnellen Führungstreffer geraten wir plötzlich aus dem Tritt, lassen den Gegner spielen und laden ihn zu zwei Treffern ein. Wenige Minuten vor Spielende gelingt dann unserem Spielführer B. A. noch ein abgezocktes Freistoßtor zum gerechten 2:2. Das Neunmeterschießen anschließend geht unglücklich verloren, dennoch qualifizieren sich die Montessori Boys als Bezirkszweiter von Tempelhof-Schöneberg für den Regionalentscheid „Jugend trainiert für Olympia“, der voraussichtlich im April 2011 ausgetragen wird.
Der verantwortliche Schulfußball-Obmann Uwe Burkhardt zeigte sich begeistert vom heutigen Turniertag: „Beide Endspielmannschaften haben ein würdiges Finale durchgeführt, guten Fußball geboten und den Sieger nur durch 9m-Schießen (gleichstark) ermitteln können. Glückwunsch nochmals an die Schulen.“ Dem kann man sich nur anschließen: Herzlichen Glückwunsch, Jungens, tolle Leistung!
ABu, 28. 10. 2010

Bezirks-Vorrunde „Jugend trainiert für Olympia“ am 30. September 2010

Unsere Jungenmannschaft setzt sich in drei Spielen mit drei knappen Siegen durch und qualifiziert sich als Gruppenerster für die Bezirks-Zwischenrunde am 6. Oktober.
ABu, 30. 9. 2010

Montessori-Schüler interviewen Marcell Jansen
 
Am 13. September reiste Sportlehrer A. Burkhardt mit zwei Montessori-Schülern im Auftrag der Berliner Morgenpost nach Hamburg, um den Fußballnationalspieler Marcell Jansen zu interviewen, der sich derzeit für den bundesweiten Klassenwettbewerb „Mathe macht das Tor“ stark macht. Nach getaner Arbeit versäumten es die Schüler natürlich nicht, sich von dem Profikicker auch noch ein Autogramm geben zu lassen …Mehr in der Galerie...

Artikel in der Morgenpost - Mehr...

Bezirks-Zwischenrunde „Jugend trainiert für Olympia“ am 6. Oktober 2010

Klare Überlegenheit der „Montessori Boys“. Unsere Jungens siegen 3:0 gegen die Sonnenschein-Grundschule, 4:0 gegen die Annedore-Leber-Grundschule und 8:0 gegen die Werbellinsee-Grundschule. Nur ein Spiel geht unnötig durch zuviel Offensivwillen bei gleichzeitiger Vernachlässigung der Defensive verloren: Mit zwei schnellen und abgebrühten Kontern gelingt der Ludwig-Heck-Grundschule ein 2:1 gegen uns. Insgesamt jedoch erzielen die Montessori Boys die meisten Treffer des Turnieres und qualifizieren sich als Gruppensieger souverän für das Bezirks-Halbfinale am 28. Oktober.
ABu, 6. 10. 2010

Von WM zu WM

 

Eine tolle WM in Südafrika liegt hinter uns, und nun macht sich Deutschland startklar für die WM im eigenen Land, nämlich der Weltmeisterschaft der Frauen 2011, die mit dem Spiel Deutschland gegen Kanada am 26. Juni im Berliner Olympiastadion eröffnet wird. Die Montessori-Grundschule will diesen Schwung nutzen und hat mit Beginn des neuen Schuljahres sowohl für Jungen als auch Mädchen eine Fußball-AG eingerichtet. Darüber hinaus zwei Schulfußballmannschaften, die an den großen Berliner Turnieren (u. a. Drumbo-Cup) teilnehmen werden. Auch Kooperationen sind geplant, mit renommierten Berliner Fußballvereinen und mit dem Deutschen Fußballbund.
A. Burkhardt, Sportlehrer, September 2010

Das Lernportal der MMG.

Neu oder aktualisiert

Termine demnächst

Freitag, 2. Juni 2017 Spendenlauf an der MMG

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Projekte

Netzwerk Berliner Ganztagsschulen

Serviceagentur - Ganztägig lernen

Seit dem Schuljahr 2010/2011 nimmt die MMG am Netzwerk der Berliner Ganztagsschulen teil.

"Die gute gesunde Schule"

Seit dem Schuljahr 2010/2011 nimmt die MMG teil am Landesprogramm "Die gute gesunde Schule".

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© © Maria-Montessori-Grundschule